Syrien

In einem Hadith heißt es: Neun Zehntel der Reichtümer dieser Welt findet man in Syrien, das zehnte Zehntel im Rest der Welt. Tatsächlich hat kaum ein Land des Nahen Ostens so viel zu bieten wie das kulturgeschichtlich überaus bedeutende Land zwischen Mittelmeer und Euphrat. Von syrischem Boden gingen wertvolle Impulse zur kulturellen Entwicklung von Orient und Okzident aus, bis heute bewahrt hat sich das Land die Atmosphäre seiner großen Vergangenheit. In Syrien ist der wahre Orient zu Hause, hier leben die Gestalten aus den Geschichten von Rafik Shami, begegnet man in den Damaszener Teehäusern den letzten Märchenerzählern der arabischen Welt. Auch wenn die Moderne heute mehr und mehr die Traditionen verdrängt, der europäische Traum vom Orient ist hier immer noch zu finden.