Kambodscha

Asiens großartigste Kulturschätze liegen in Kambodscha: Angkor Wat und Angkor Thom. Nach dem Übertritt Jayavarmans vom Hinduismus zum Buddhismus erlebte seine Hauptstadt einen Bauboom, wie die Welt ihn seit den Tagen Ramses des Großen aus Ägypten nicht wieder erlebt hatte. Seine Bauten sind als eindrucksvolle Ruinen erhalten. Die Tempel von Angkor, eingebettet in herrliche Urwälder, umschlungen von großartiger Vegetation, übertreffen alles, was man sich in seiner kühnsten Fantasie vorstellen kann.