Jemen

Bilqis – dieser Name ist untrennbar verbunden mit dem wohl faszinierendsten Land Südarabiens. Arabia felix nannten die Römer das Land an der historischen Weihrauchstraße, die einst den Völkern der Arabischen Halbinsel zu märchenhaftem Reichtum und Macht verhalf. Umwoben von mystischen Legenden und reich an orientalischen Geheimnissen war es schon immer Anziehungspunkt für Forscher und Abenteurer, geblieben ist es ein unbekanntes, ja sogar geheimnisvolles Land. Wie kein zweites Land der arabischen Welt hat der Jemen an Traditionen festgehalten, die seiner – aus westlicher Sicht betrachteten – Entwicklung entgegenstehen, dem Land aber ein Stück ursprüngliches Arabien erhalten haben. Neben traumhaften Landschaften und dem kulturhistorischen Erbe sind es vor allem die Menschen, die, stolz auf ihre Herkunft, dieses einzigartige Land ausmachen.